Thomas Meewes - MBSR Lehrer

  • Geboren 1965
  • In Partnerschaft lebend
  • Vater einer 14 jährigen Tochter
  • Körpertherapeut für ganzheitliche Körperarbeit, Shiatsu, Craniosacraltherapie und Sterbebegleitung
  • Langjährige Meditationspraxis in unterschiedlichen Traditionen mit regelmäßigen Retreats 
  • Trainer für Gewaltfreie Kommunikation (GfK - nach Marshall B. Rosenberg)

Meine Vision ist es, dazu beizutragen, dass sich mehr Menschen in einer Welt zuhause fühlen, in der es möglich ist, offen, transparent und aufrichtig zu sein.

 

Die für mich zentrale Botschaft der MBSR Praxis ist, ganz ich selbst zu sein!
Falsche Vorstellungen, überhöhte Erwartungen und übertriebene Sorgen um das Leben können von selbst abfallen, wenn wir uns so annehmen, wie wir sind.

 

Ich möchte vermitteln, dass Achtsamkeit nicht das ferne Ziel ist, die Veränderung die wir irgendwann erreichen.
Achtsamkeit ist bereits die Veränderung, die geschieht wenn wir einfach präsent sind.